Chocolate Chip Cookies

Kurzmitteilung

Vegan

Zutaten

20 g Chiasamen

50 ml Wasser

190 g Margarine

200 g brauner Zucker

2 TL Zuckerrübensirup oder Ahornsirup

2 Pkt Vanillezucker

300 g Mehl ( Weizenmehl und Dinkelmehl 1:1)

1/2 Pkt Backpulver

1 Prise Salz

200 g Zartbitterkuvertüre, gehackt

Optional Cranberries

Zubereitung

1. Vermische die Chia-Samen mit dem Wasser und lasse sie mindestens 10 Minuten ziehen.

2. Schlager die Margarine mit dem braunen Zucker schaumig.

3. Füge nun die aufgequollene chia Samen mit dem Vanillezucker und dem Ahornsirup hinzu. Gut verrühren.

4. Nun kannst du die Prise Salz und das Mehl unterrühren, zuletzt das Backpulver.

5. Jetzt kannst du die Schokolade hinzugeben und alles gut mit den Händen verkneten.

Falls du noch Cranberrys oder ähnliches in den Teig tun möchtest dann kannst du das auch an dieser Stelle tun.

6. Jetzt kannst du aus dem Teig Kugeln formen etwa in der Größe einer Walnuss.

Diese setzt du dann in einem Abstand von ca 5 cm auf ein Backblech mit Backpapier.

7. Bakedicakedi jetzt maximal 15 Minuten (. Sonst werden sie zu hart) bei 180° Umluft im vorgeheizten Backofen.

Tipp: Bevor du die Kekse vom Backblech nimmst, solltest du sie etwas abkühlen lassen, damit sie nicht zerbrechen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s