Bananen-Cashew-Kokos Smoothie

Kurzmitteilung

Vegan

Zutaten

1 reife Banane

1 EL Cashewmus

2 EL Haferflocken

Optional 1 TL Proteinpulver, geschmacksneutral ( alternativ Vanille)

1 EL chia Samen

50 ml Kokosmilch

1 TL Ahornsirup oder ähnliches

Etwas Wasser oder Pflanzenmilch

Chocolate Chip Cookies

Kurzmitteilung

Vegan

Zutaten

20 g Chiasamen

50 ml Wasser

190 g Margarine

200 g brauner Zucker

2 TL Zuckerrübensirup oder Ahornsirup

2 Pkt Vanillezucker

300 g Mehl ( Weizenmehl und Dinkelmehl 1:1)

1/2 Pkt Backpulver

1 Prise Salz

200 g Zartbitterkuvertüre, gehackt

Optional Cranberries

Zubereitung

1. Vermische die Chia-Samen mit dem Wasser und lasse sie mindestens 10 Minuten ziehen.

2. Schlager die Margarine mit dem braunen Zucker schaumig.

3. Füge nun die aufgequollene chia Samen mit dem Vanillezucker und dem Ahornsirup hinzu. Gut verrühren.

4. Nun kannst du die Prise Salz und das Mehl unterrühren, zuletzt das Backpulver.

5. Jetzt kannst du die Schokolade hinzugeben und alles gut mit den Händen verkneten.

Falls du noch Cranberrys oder ähnliches in den Teig tun möchtest dann kannst du das auch an dieser Stelle tun.

6. Jetzt kannst du aus dem Teig Kugeln formen etwa in der Größe einer Walnuss.

Diese setzt du dann in einem Abstand von ca 5 cm auf ein Backblech mit Backpapier.

7. Bakedicakedi jetzt maximal 15 Minuten (. Sonst werden sie zu hart) bei 180° Umluft im vorgeheizten Backofen.

Tipp: Bevor du die Kekse vom Backblech nimmst, solltest du sie etwas abkühlen lassen, damit sie nicht zerbrechen.

Quinoa Porridge

Kurzmitteilung

Eine Portion

Vegan

Zutaten

40 g Quinoa

100 ml Pflanzenmilch

10 g Nüsse, gehackt

Chia Samen und Hanfsamen

Außerdem noch Früchte nach Wahl, z.b.1/2 Apfel

1 Dattel, gehackt

Zimt, Vanille und Kurkuma

Zubereitung

Alle Zutaten in einen Topf geben und aufkochen Komma anschließend bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis der Quinoa gar ist. 🙂

Den Quinoa vor Benutzung immer gut abwaschen, ansonsten schmeckt er etwas bitter.

Smoothie Bowl mit Joghurt und Ingwer

Kurzmitteilung

Vegan

2 Portionen

Zutaten

350 g Wassermelone

100 g Joghurt aus Mandeln (o. Ä.)

1 Banane

1 Apfel

1 Pfirsich

50 g Blaubeeren

1 cm Ingwer (Fingerdick)

10 g Mandeln, gemahlen

5 g Kokoschips oddr Raspeln

1 EL Chiasamen

Zubereitung

1. 200 g Wassermelone, 1/2 Banane, 1/2 Apfel, 1/2 Pfirsich, und den Ingwer mit dem Joghurt in einem Mixer oder mit dem Pürierstab fein pürieren.

In einer Schüssel geben.

2. Das restliche Obst in mundgerechte Stücke schneiden und mit den restlichen Zutaten über die Smoothie bowl verteilen.

Himbeer Chia Pudding

Standard

1 Portion

Vegan

Zutaten:

100 ml Mandelmilch

80 g Himbeeren, püriert

1 EL Chiasamen

Vanillemark

Topping:

Mango, Apfel, Mandeln

Zubereitung:

1. Milch, Himbeeren, Vanille und Chiasamen in einer Schüssel gut vermengen und am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.

2. Am nächsten Tag das Topping drüber geben und wenn man möchte noch etwas Süßungsmittel nach Wahl. Fertig 🙂

Dinkel-Quark-Brot

Standard

Zutaten:

225 g Dinkelmehl 

1 Pkt. Backpulver 

1/2 TL Salz 

250 g Magerquark 

2 Eier 

2 kleine Karotten, grob gerieben

1 EL Sirup (z. B. Reis oder Agaven)

Chiasamen und Sonnenblumenkerne 

Zubereitung:

1. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel mischen.

2. Die restlichen Zutaten hinzufügen und mit Hilfe von einem Handrührgerät und Knethaken, anschließend mit den Händen gut verkneten. Der Teig sollte ruhig noch etwas klebrig sein.

3. Den Teig kann man nun in einer gefettete Kastenform oder aber einfach so auf ein Backblech mit Backpapier geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober und Unterhitze 40 Minuten backen. Zusätzlich kann man zur Deko oben noch ein paar Sonnenblumenkerne vorsichtig andrücken.

Nach dieser Zeit den Ofen ausmachen und das Brot noch 20 bis 30 Minuten darin ruhen lassen.

4. Das Brot unter einem Geschirrhandtuch abkühlen lassen.

Dieses Rezept ergibt ein saftiges festes Brot. Es ist beliebig erweiterbar, so kann man z.b. nach Rosinen in den Teig machen oder die Karotten durch einen geriebenen Apfel ersetzen. Eine Handvoll Nüsse oder Kürbiskerne würden sicher auch gut dazu passen.

Kokos-Schoko-Joghurt mit Banane 

Standard

1 Portion ~ 400 kcal 

Vegan 

Zutaten:

125 g Joghurt aus Kokosmilch 

1 Banane, Würfel 

1 TL Reissirup o. Ä.

1 TL Chiasamen 

5 Mandeln, gehackt

ca. 5 g Backkakao 

Etwas Zimt 

Zubereitung;

Alle Zutaten miteinander vermischen und noch etwa 10 bis 15 Minuten stehen lassen, damit die Chia-Samen etwas quellen können.

Leichtes und schnelles Frühstück oder einfach ein super Snake für zwischendurch 🙂