Rhabarber-Bananen-Kuchen mit Müsli 

Standard

Saftig & kernig 


Zutaten:

125 g Margarine 

60 g Zucker 

3 Eier 

2 Bananen, reife, zerdrückt 

1 Pkt. Vanillezucker 

1 Prise Salz 

6 EL Reis Drink (o. ä.)

1/2 Limette, der Saft 

200 g Dinkel Vollkornmehl 

200 g Müsli (kein Knuspermüsli)

1 Pkt. Backpulver 

1 Stange Rhabarber, Würfel 

Zubereitung:

Die ersten acht Zutaten in einer Schüssel mit einem Handrührgerät zu einer glatten Masse verarbeiten.
Anschließend das Mehl, Müsli und Backpulver nach und nach unterrühren.

Zum Schluss die Rhabarber Stücke vorsichtig unterheben.
Den Teig in eine gefettete Kastenform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 200° ober und Unterhitze ca 80 bis 90 Minuten backen.

Nach 15 Minuten Backzeit den Teig einmal längs anschneiden. 
Den Kuchen komplett auskühlen lassen, bevor ihr ihn aus der Backform löst und anschneidet ansonsten zerfällt er leicht. 

Werbeanzeigen

Müslikekse 

Standard

1 Blech 

Zutaten:


150 g Müsli nach Wahl 

100 g Mehl nach Wahl 

40 g Margarine 

40 g Rohrzucker 

1 Ei

1/2 Pkt. Backpulver 

Zubereitung:

Einfach alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit einem Handmixer gut vermengen.

Mit der Hand gleich große Bällchen formen, plattdrücken und auf ein Backblech mit Backpapier setzen.
Die Kekse bei 200 Grad Ober und Unterhitze ca 15 Minuten goldbraun backen. Abkühlen lassen und möglichst nicht in einer Dose aufbewahren, damit sie schön knusprig bleiben.

Birchermüsli

Standard

1 Portion

image

1 Banane, sehr reif und zermatscht
1/2 Apfel, gerieben
Blaubeeren n. B.
Walnüsse n. B., gehackt
ca.100 g Magerquark
(Pflanzen-) Milch
1 TL Zimt
Evtl. etwas Süßungsmittel (z. B. Honig, Agavendicksaft,…)  je nachdem, wie süß mqn es will
1/2 Zitrone, der Saft
Haferflocken n. B.

Alle Zutaten miteinander vermischen, bis eine homogene Masse entsteht. Sie darf nicht zu flüssig, aber auch nicht zu fest sein.

Über Nacht in den Kühlschrank stellen – fertig! 🙂