Ingwer shots

Kurzmitteilung

Ca 6 Stück

Vegan

Zutaten

100 g Ingwer, geschält und grob zerkleinert ( in etwa eine große Knolle)

2 Zitronen, der Saft

1 großen oder2 kleine Äpfel, entkernt und geviertelt

3 cm Messerspitze Curcuma

2 EL Ahornsirup oder andere Süßungsmittel

Nach Bedarf Wasser

Zubereitung

Gib alle Zutaten in einen Mixer und pürierer sie gründlich.

Je nachdem, wie flüssig du die irgendwas Schatz haben möchtest, kannst du noch nach und nach Wasser hinzufügen.

Dann füllst du alles in eine verschließbare Flasche oder Glas ab.

Hält einige Tage problemlos im Kühlschrank.

Risotto asiatischer Art

Standard

1 Portion

Vegan

Zutaten:

100 g Rundkornreis

3 Stangen grüner Spargel, Stücke

40 g Erbsen

1 rote Zwiebel, gehackt

1 Knoblauchzehe, fein gehackt

1 TL Margarine

1 cm Ingwer, fein gehackt

Etwa 300 ml Gemüsebrùhe

1 EL Apfelessig

Schwarzer Pfeffer, Kreuzkümmel, Koriander, Thymian und evtl Kräutersalz

Zubereitung:

1. In einem Topf die Zwiebeln und die Knoblauchzehe mit dem Ingwer in der Margarine anschwitzen.

2. Den Reis mit in den Topf geben und zwei bis drei Minuten mit anschwitzen.

3. Das ganze mit dem Apfelessig ablöschen und ihn komplett einziehen lassen.

4. Nun nach und nach die Gemüsebrühe hinzugeben sodass der Reis immer knapp bedeckt ist. Oft durchrühren so dass das ganze nicht anbrennt.

5. Wenn die Hälfte der Gemüsebrühe Verbrauch Test den Spargel und die Erbsen unterrühren und einfach mit köcheln lassen.

6. Wenn der Reis gar ist und das ganze schön sämig kann es genutzt werden.

7. Servieren mit ein paar frischen Cherrytomaten und z.b. Frühlingsrollen

Mango-Ananas-Ingwer Marmelade 

Standard


Zutaten:

350 g Mangofleisch (ca. 2 Mangos)

350 g Ananasfleisch (ca. 1 Ananas)

300 ml Orangensaft (o. ä) 

125 g frischer Ingwer (ungeschält abgewogen), so klein wie möglich gehackt 

1 Zitrone, der Saft

3 Prisen Zimt 

Etwas Vanille (gerieben)

500 g Gelierzucker 2:1

Zubereitung:

Alle Zutaten in einem großen (!) Topf vermengen und etwas stehen lassen, bis der Zucker sich gelöst hat. Anschließend pürieren.  
Nun wird das Ganze aufgekocht und dann noch 3 – 4 Minuten unter ständigem Rühren sprudelnd gekocht.

Hierbei zählt sich nun der große Topf aus, denn das ganze spritzt relativ stark.
Nach dem Kochen nämlich muss die Masse sofort in saubere Einmachgläser gefüllt werden. Gut verschließen und auf den Kopf drehen. So entsteht ein Vakuum.  
Die Marmelade ist fruchtig frisch bekommt aber durch den Ingwer einen besonderen Geschmack. 🙂

Eistee mit Ingwer 

Standard


Zutaten:
1 Liter Wasser, aufgekocht, 

2 Beute Apfeltee 

1 Beutel Orqngen-Ingwer Tee 

1 walnussgrosses Stück Ingwer, in Scheiben 

1 – 2 TL Honig o. Agavendicksaft 
Zubereitung:

Alles zusammen in einer Teekanne ziehen lassen.

In Gläser füllen und etwas abkühlen lassen.

Anschließend mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
Sehr lecker und erfrischend. 🙂

Ingwer-Mango-Reis 

Standard

ca. 2 Portionen 

vegan 



Zutaten:

1 Tasse Jasminreis (200 g)

1 Tasse Grapefruitsaft 

1 Tasse Wasser 

1/2 Mango, in kleinen Stücken 

1 Schalotte, fein gehackt 

1 Knoblauchzehe, fein gehackt 

1 EL frischer Ingwer, sehr fein gehackt 

Salz, Pfeffer,  

1 TL Currypulver 


Zubereitung:

Den Saft und das Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und den Reis darin bei schwacher Hitze ziehen lassen.
Währenddessen etwas Margarine in einem anderen Topf erhitzen und die Schalotte, den Knoblauch und den Ingwer darin kurz anschwitzen. Die Mango Stückchen dazugeben und etwas mitbraten.

Den fertigen Reis hinzugeben und würzen.
Dieser fruchtige Reis passt sehr gut zu Fisch oder hellem Fleisch.

Allerdings schmeckt er auch so richtig gut und mal anders. 😉