Pasta mit Champignon-Sahnesoße

Kurzmitteilung

1 große Portion

Vegan

Zutaten

50 g vollkornspaghetti

200 g zucchininudeln ( 1 Zucchini)

70 g Champignons geschüttelt

40 g Mais

60 g Räuchertofu, Würfel

Soße

1 EL Cashewmus

Etwas Wasser

Hefeflocken, Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver

Zubereitung

1. Koche die Spaghetti in Salzwasser al dente und gieße sie anschließend ab.

2. Jetzt kannst du alle üblichen Zutaten plus die gekochten Spaghetti wieder zurück in den Topf geben und mit der Soße übergießen.

3. Lasse alles noch etwa 5 Minuten köcheln, bis die zucchininudeln etwas Wasser verloren haben und etwas weich sind.

Abschmecken nicht vergessen und schon fertig 🙂

Alles zusammen sollte eine cremige Konsistenz haben, eventuell kannst du noch etwas von dem Mousse oder etwas Wasser hinzufügen.

Falls du den Tofu und das Gemüse weich haben möchtest, kannst du dies auch schon mit den Spaghetti zusammen kochen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s