Cantuccini

Kurzmitteilung

1 Portion

Zutaten

400 g Mehl

100 g Zucker

1/2 Pkt Backpulver

120 g Butter oder Margarine

3 Eier

1 Vanilleschote, Mark

1 Zitrone, der Abrieb

200 g Mandeln

Zubereitung

1. Die Mandeln in einer Pfanne ohne Öl anrösten. Vorsicht sie verbrennen schnell.

2. Alle übrigen Zutaten in einer großen Schüssel mit einem Handrührgerät und Knethaken zu einem Teig verkneten. Es entsteht ein recht fester Teig.

3. Die gerösteten Mandeln unter den Teig kneten, das geht am besten wenn Sie noch etwas warm sind.

4. Den Teig eine Stunde im Kühlschrank aufbewahren.

6. Den Teig noch einmal durchkneten und in 4 gleichmäßige Teile schneiden.

7. Die Teile jeweils zu langen Strängen formen und sie flach drücken ( sie sollten ca 5 cm breit sein)

8. Jeweils zwei Stränge auf ein Backblech mit Backpapier legen und bei 200 Grad Ober und Unterhitze 25 Minuten backen

9. Die Stränge vom Backpapier lösen und in ca 2 cm breite Streifen schneiden.

10. Die Cantuccini flach wieder auf das Backblech legen und weitere 10 Minuten backen. Auskühlen lassen fertig.

11. Das ganze mit dem zweiten Blech mit dem Teig wiederholen und Fertig 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s