Pfeffernüsse

Kurzmitteilung

2 Bleche

Zutaten

150 g Honig oder Sirup

100 g Zucker

50 g Butter oder Margarine

250 h Mehl

100 g gemahlene Nüsse

1 EL Lebkuchengewürz

1/2 Pkt Backpulver

1 Ei oder Eiersatz

1 Zitrone, der Abrieb

1 Hand voll Walnüsse, gehackt

Außerdem

100 h Kuvertüre

1/2 EL Kokosöl

Kleine Oblaten

Zubereitung

1. Gib alle trockenen Zutaten bis auf den Zucker in einer Schüssel und vermische dieser.

2. Gib den Honig, den Zucker und die Butter in einem Topf und lasse alles bei schwacher Hitze schmelzen bis der Zucker sich aufgelöst hat. Den Zitronenabrieb kannst du hier auch schon untermischen.

3. Die etwas abgekühlte Masse kannst du nun unter die Mehlmischung mixen, am besten mit Knethaken und einem Handrührgerät. Zum Schluss kommt das Ei hinzu.

4. Wenn du aus allen Zutaten einen geschmeidigen Teig gemacht hast, sollte dieser mindestens zwei Stunden im Kühlschrank wieder etwas hart werden.

5. Heize deinen Backofen auf 180° Umluft vor.

Belege ein Backblech mit Backpapier und verteile die Oblaten darauf. ( ein bisschen Abstand ist nötig da die Kekse noch etwas aufgehen)

6. Knete den Teig noch einmal kurz durch und forme Kugeln daraus. Drücke sie platt und platziere sie auf den Oblaten. Sie sollten nur so groß sein dass noch ein kleiner Rand frei ist. Dann kannst du sie etwas festdrücken.

7. Bacardi Oblaten für ca 15 Minuten. Anschließend müssen sie abkühlen.

8. Schmelze die Schokolade mit dem Kokosöl zusammen im Wasserbad und bestreiche die Pfeffernüsse gleichmäßig.

Am besten über Nacht trocknen lassen und fertig:)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s