Schnelle Hafercookies

Kurzmitteilung

vegan

1 Blech

Zutaten

200 g Haferflocken

2 reife Bananen

Bei Bedarf 50 g Süßungsmittel

Bei Bedarf Backkakao

Bei Bedarf getrocknete Früchte oder Nüsse

Evtl etwas Wasser

Zubereitung

1. Nimm etwa zwei Drittel der Haferflocken und zerkleinere sie in einem Mixer oder einem Smoothie Maker zu Mehl. Gib es zu den restlichen Haferflocken zurück und vermische beides gut miteinander.

2. Gib die Bananen mit dem Süßungsmittel in den Mixer und verarbeite sie zu Püree. Anschließend mischt du das Ganze unter die Haferflocken.

3. Optional kannst du jetzt noch Kakao und/oder Früchte hinzufügen. Falls das ganze etwas zu bröckelig wird kannst du einen Schuss Wasser hinzugeben.

4. Portionierer den Teig mit einem Esslöffel oder angefeuchteten Händen zur kleinen Häuschen, die du noch etwas platt drückst.

5. Backe die Kekse im vorgeheizten Backofen bei 180° Umluft ca 30 Minuten.

Wenn die Banane süß genug ist, muss man dem Ganzen keinen weiteren Zucker hinzufügen.

Das Zerkleinern der Haferflocken ist auch nur optional aber so wird der Teig etwas gleichmäßiger.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s