Fitness-Reispfanne mit selfmade Erdnusssoße

Kurzmitteilung

1 große Portion

Vegan

Zutaten:

100 g Vollkornreis, gekocht

5 Stangen grüner Spargel, mundgerecht und gekocht

100 g Brokkoli, gekocht

1/2 Block Räuchertofu, Würfel

3 EL Kidneybohnen

1/2 rote Paprika, Würfel

1 Lauchzwiebel, Ringr

1 Schalotte, gehackt

1 Knoblauchzehe, fein gehackt

1 TL Kokosöl

Soße:

2 EL Erdnussmus

2 EL Sojasoße

1 Spritzer Zitronensaft

Thymian, Chillipulver, schwarzer Pfeffer, 1 Prise Zucker, 1 Prise Gemüsebrùhe

Etwas Wasser ( je nachdem wie flüssig man es mag)

Zubereitung:

1. Den Tofu mit den Zwiebeln und der Knoblauchzehe in etwas Kokosöl scharf anbraten.

2. Das restliche Gemüse und den Reis ebenfalls in die Pfanne geben und ein paar Minuten mitbraten.

3. Das ganze mit der Sauce ablöschen und bei niedriger Hitze einige Minuten köcheln lassen. Gegebenenfalls noch nachwürzen. Wenn man mag kann man auch noch ein paar gehackte Erdnüsse hinzugeben so bekommt das ganze einen leckeren Crunch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s