Zweierlei last-minute Muffins

Kurzmitteilung

Vegan

Jeweils 12 Stück

Zitronenmuffins:

Zutaten::

340 g Dinkelmehl

150 g Zucker

1 Prise Salz

1 Pkt Backpulver

1 kl. Apfel (etwa 60 g), möglichst weiche Sorte

120 ml Rapsöl

140 ml Mineralwasser

60 ml Zitronensaft, frisch (ca. 2 Zitronen)

Zitronenabrieb von 1 Zitrone

Zubereitung:

1. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel gut vermischen.

2. Alle übrigen Zutaten in einer anderen Schüssel miteinander verrühren und den Apfel zerdrücken (z. B. Mit einem Kartoffelstampfer.

3. Die flüssige Masse gleichmäßig unter die Mehlmischung rühren bis ein glatter Teig entsteht.

4. Den Teig gleichmäßig auf die Zwölf Muffinförmchen verteilen und das Ganze 20 bis 25 Minuten bei 200 Grad ober und Unterhitze backen.

Bananen-Oreo-Muffins

Zutaten:

2 Tassen Mehl

1/2 Tasse Zucker

1/2 Tasse gemahlene Mandeln

1 1/2 TL Backpulver

1 Pkt Vanillezucker

1 1/2 Tassen Margarine

3 – 4 EL Wasser

2 reife Bananen

12 Oreo Kekse

Zubereitung:

1. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermengen.

2. Die Banane in einer anderen Schüssel zerdrücken und die restlichen Zutaten außer der Kekse hinzugeben.

3. Die Mehlmischung langsam unter die Bananen Masse rühren bis ein glatter Teig entsteht.

4. Eine Seite der Oreo Kekse vorsichtig entfernen und den anderen Teil als Boden in die Muffinförmchen geben. Die restlichen Kekse grob zerbröseln.

5. Den Teig gleichmäßig auf die Muffinförmchen verteilen und die Keksbrösel darüber streuen, etwas andrücken.

6. Die Muffins bei 200 Grad ober und Unterhitze im vorgeheizten Backofen 30 Minuten lang backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s