Beschwipste Apfel-Schoko-Muffins

Standard

12 Stück

Leicht veganisierbar, ohne Ei

Zutaten:

2 reife Bananen

1/2 Tasse Kokosblütenzucker

Etwas Creme Likör (z. B. Baileys, Dooleys oder Vegane Alternative)

1 1/2 Tassen Margarine

1 Tasse Weizenmehl

1 Tasse Dinkelvollkornmehl

2 – 4 EL Backkakao (je nach dem wie schokoladig man es mag)

1 Pkt Backpulver

1/2 Tasse gemahlene Mandeln

2 kleine Äpfel, geschält und in Würfeln

Guss:

Likör und Puderzucker

Zubereitung:

1. Die ersten vier Zutaten in einer großen Schüssel miteinander vermischen und z.b. mit einem Kartoffelstampfer klein pürieren bis eine homogene Masse entsteht.

2. Alle übrigen Zutaten bis auf die Äpfel in einer anderen Schüssel miteinander vermischen.

3. Die Mehlmischung nach und nach unter die Bananen Mischung rühren und zwischendurch eventuell noch etwas Likör hinzufügen bis ein sehr klebriger Teig entstanden ist. Er sollte auf keinen Fall zu flüssig sein sondern gerade so dass man ihn noch rühren kann.

4. Die Apfelstücke vorsichtig unterheben.

5. Den Teig gleichmäßig auf die Zwölf Muffinförmchen verteilen und bei 180 Grad Ober und Unterhitze im vorgeheizten Backofen 30 Minuten backen.

6. Die Muffins abkühlen lassen und mit dem Zuckerguss verzieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s