Dinkel-Quark-Brot

Standard

Zutaten:

225 g Dinkelmehl 

1 Pkt. Backpulver 

1/2 TL Salz 

250 g Magerquark 

2 Eier 

2 kleine Karotten, grob gerieben

1 EL Sirup (z. B. Reis oder Agaven)

Chiasamen und Sonnenblumenkerne 

Zubereitung:

1. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel mischen.

2. Die restlichen Zutaten hinzufügen und mit Hilfe von einem Handrührgerät und Knethaken, anschließend mit den Händen gut verkneten. Der Teig sollte ruhig noch etwas klebrig sein.

3. Den Teig kann man nun in einer gefettete Kastenform oder aber einfach so auf ein Backblech mit Backpapier geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober und Unterhitze 40 Minuten backen. Zusätzlich kann man zur Deko oben noch ein paar Sonnenblumenkerne vorsichtig andrücken.

Nach dieser Zeit den Ofen ausmachen und das Brot noch 20 bis 30 Minuten darin ruhen lassen.

4. Das Brot unter einem Geschirrhandtuch abkühlen lassen.

Dieses Rezept ergibt ein saftiges festes Brot. Es ist beliebig erweiterbar, so kann man z.b. nach Rosinen in den Teig machen oder die Karotten durch einen geriebenen Apfel ersetzen. Eine Handvoll Nüsse oder Kürbiskerne würden sicher auch gut dazu passen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s