Apfel-Karotten-Cookies 

Standard

Eine gesunde süße Alternative zu den herkömmlichen Weihnachtsplätzchen 

1 – 2 Bleche 

Vegan 

Zutaten:

2 sehr reife Bananen, Muß 

2 kleine Karotten, grob gerieben 

2 kleine Äpfel, grob gerieben 

150 g Haferflocken, zarte 

80 g Rosinen (oder andere Trockenfrüchte zerkleinert)

3 EL Sirup (z. B. Ahorn, Reis, Agaven)

1 gestr.TL Zimt 

1 EL Kokosöl 

1 EL Nussbutter (z. B. Mandel oder Erdnuss)

Zubereitung:

1. Die Banane zusammen mit dem Apfel und den Karotten in einer Schüssel gut verrühren.

2.  Rosinen, Haferflocken und Zimt hinzufügen und wieder gut vermengen.

3. Die Nussbutter zusammen mit dem Kokosöl in einem kleinen Topf schmelzen, über die Haferflocken Mischung träufeln und schnell gut unterrühren, so dass ein gleichmäßiger Teig entsteht.

4. Mit 2 Teelöffeln kleine Häuschen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und eventuell noch etwas zurecht drücken.

5. Die Plätzchen im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 20 – 30 Minuten backen bzw. bis sie knusprig und goldbraun sind.

Nicht in einer geschlossenen Dose lagern da sie sonst nicht knusprig bleiben. Allgemein sind die Kekse aber sowieso eher saftig. 🙂 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s