Schnelle Bananenpancakes 

Standard

2 Kleine (1 Portion zum Frühstück)

Vegan 

Zutaten:

1 reife Banane (je reifer desto besser)

60 g zarte Haferflocken 

1/2 TL Backpulver 

1 EL Chiasamen 

Zimt

1 TL Kokosöl (für die Pfanne) 

Topping nach Wahl
Zubereitung:

1. Die Banane in einer Schüssel so gut es geht zermatschen.

2. Alle übrigen Zutaten bis auf das Kokosöl mit der Banane vermengen, bis eine gleichmäßige klebrige Masse entsteht. Wenn nötig noch mit der Hand gut durch matschen und ein paar Minuten ziehen lassen.

3. In einer Pfanne bei mittlerer Hitze etwa die Hälfte des Kokosöl schmelzen lassen und anschließend die Hälfte des Teigs zu einem Ball formen und in die Mitte der Pfanne legen. Mit der Hand oder dem Pfannenwender gleichmäßig platt drücken sodass der Pancake etwa einen halben Zentimeter dick ist.

4. Immer wieder vorsichtig kontrollieren ob der Pancake schon Farbe hat. Wenn das der Fall ist diesen ebenfalls vorsichtig wenden und von der anderen Seite auch goldig rahmbraten.

Ebenso mit der anderen Hälfte des Teigs vorgehen.

5. Auf einem Teller anrichten und mit dem gewünschten Topping garnieren.

Ich habe hier Apfel mangomark ohne zusätzlichen Zucker genommen. Andernfalls kann man genauso gut Apfelmus oder frische Früchte nehmen. Je reifer die Banane ist desto süßer ist der Pancake wenn man es aber noch süßer will kann man das ganze auch mit Ahornsirup oder Agavendicksaft beträufeln.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s