Mangocurry mit Tofu 

Standard

2 Portionen 

vegan 

Zutaten:

1 reife Mango, in Würfeln 

1 Packung Tofu (natur), in Würfeln

1 kl. Dose Erbsen 

1 Zwiebel, gehackt 

1 Knoblauchzehe, fein gehackt 

3 EL Erdnussbutter ODER 

1/2 Dose Kokosmilch 

Gemüsebrühe n. B.

2 TL Currypulver 

1 – 2 TL Curtypaste, rot 

Sojasoße, Pfeffer, Chilli, Kreuzkümmel, Koriander, Zimt 

Zubereitung:

Zuerst den Tofu in etwas Öl kross anbraten. Aus dem Topf nehmen und zur Seite legen.

Anschließend etwas Erdnussöl in den Topf geben und die Zwiebel und die Knoblauchzehe daran anschwitzen. Nach und nach die Mango und die Erbsen hinzugeben und kurz mitbraten ( nicht anbrennen lassen sonst entstehen Bitterstoffe).
Die Herdplatte auf mittlere Hitze stellen und die Erdnussbutter bzw die Kokosmilch hinzufügen. Die Erdnussbutter schmelzen lassen und dann soweit mit Gemüsebrühe auffüllen bis das Gemüse und die Mango knapp bedeckt sind.

Wenn man das ganze mit Kokosmilch gemacht hat dann einfach direkt mit der Brühe auffüllen.
Jetzt muss das ganze nur noch kurz etwas köcheln dann kann man den Tofu wieder hinzugeben und das ganze so würzen wie man möchte. Fertig 🙂

Dazu passt Reis oder auch einfach nur Brot. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s