Veganes Tiramisu 

Standard

ca.10 Portionen 
(leider habe ich vergessen ein Foto zu machen aber ich denke jeder weiß wie ein Tiramisu aussieht ;D)


Zutaten:

Vegane Kekse 

Starker Kaffee, kalt 

Amaretto 

Backkakao 
Creme:

900 g Seidentofu 
200 ml Sojasahne, aufschlagbar 

3 EL Reismehl 

6 – 7 EL Zucker

Etwas Zitronenabrieb 



Zubereitung:

Die Kekse in einer großen Auflaufform auf dem Boden verteilen. Kaffee und Amaretto mischen und über die Kekse träufeln, aber Vorsicht nur so viel wie die Kekse auch wirklich aufsaugen können. 

Für die Creme alle Zutaten und die Hälfte der Sahne miteinander vermengen. Die andere Hälfte der Sahne mit Sahnesteif aufschlagen und vorsichtig unter die Creme heben. 

Das Ganze vorsichtig auf die Kekse geben und gleichmäßig verteilen. Die Auflaufform mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank stellen und vor dem Servieren mit etwas Kakaopulver bestäuben. 

Wenn man es etwas fruchtiger möchte kann man jegliche Früchte auf die Kekse geben, aber Vorsicht bei gefrorenen Früchten. Die geben zu viel Feuchtigkeit ab wenn sie auftauen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s