Lebkuchen Pralinen 

Standard

ca. 40 Stück 

Zutaten für den Teig:

150 g flüssiger Honig

100 g Zucker 

50 g Butter 

250 g Mehl

1/2 Pkt.  Backpulver 

1 EL Lebkuchengewürz 

100 g Nüsse, gemahlen 

100 g Walnüsse, gehackt 

1 Ei
Füllung:


100 g Marzipanrohmasse 

50 g Puderzucker 

1 EL Kirschlikör 
Glasur:


Zartbitterkuvertüre 

Verzierung nach Wahl (hier Krokant, Pistazien und Cranberries)

Zubereitung:


Für den Lebkuchenteig geben wir den Honig, den Zucker und die Butter in einem Topf und lassen dies schmelzen bis sich alles aufgelöst und vermengt hat. 

Während das Honig Gemisch etwas abkühlt, kommen alle trockenen Zutaten in eine Schüssel und werden etwas vermischt. Nun das Ei und das Honig Gemisch hinzugeben und mit einem Handrührgerät und Knethaken zu einem glatten Teig verkneten.
Für die Füllung einfach das Marzipan mit dem Puderzucker und dem Kirschlikör gut verkneten ( Vorsicht klebrig)
Jetzt muss man nur noch walnussgroße Kugeln aus dem Teig formen, eine kleine Mulde in den Teig drücken und dort etwas Marzipanmasse hineingeben und wieder gut verschließen. Noch etwas zwischen den Händen rollen damit die Kugeln wieder gleichmäßig aussehen. Anschließend auf ein Backblech mit Backpapier legen.

Die Pralinen müssen im vorgeheizten Backofen bei 180° etwa 15 bis 20 Minuten backen. Während des Backvorgangs immer mal wieder prüfen, ob sie nicht zu hart werden. Sie sind fertig wenn man die Oberfläche noch leicht eindrücken kann, der Teig darunter aber schon fest ist. Da ist etwas Gefühl gefragt
Wenn die Pralinen abgekühlt sind kann man sie nach Belieben verzieren, da ist der Kreativität keine Grenze gesetzt. 😉
Süß zum Verschenken oder schön anzusehen wenn man sie an Weihnachten einfach auf den Tisch stellen und lecker sind sie auch noch. 😀

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s