Süße Kürbisbrötchen 

Standard

mit Rosinen 


ca. 15 – 20 Stück 


650 g Mehl 

2 Pakete Trockenhefe 

1 Prise Salz 

Etwas Zimt 

100 g Zucker 

150 ml Milch 

60 g Margarine 

400 g Kürbisfleisch,  gekocht und püriert 

n. B. Rosinen, in Wasser eingelegt 

n. B. Vanillezicker oder Vanillemark 
Etwas Honig (zum Bestreichen) 

Alle trockenen Zutaten in einer grossen Schüssel vermengen, alle übrigen Zutaten bis auf die Rosinen und den Honig hinzugeben und zu einem glatten Teig kneten (erst mit Knechten dann mit der Hand) 
Die Rosinen aus dem Wasser nehmen, etwas ausdrücken und unter den Teig kneten.

Zugedeckt zwei Stunden gehen lassen.

Ca. 15 – 20 Brötchen formen und auf dem Backblech eine weitere Stunde gehen lassen.

Danach bei 180 Grad im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen.

Honig mit etwas Wasser mischen und die noch warmen Brötchen damit bestreichen. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s