Bananencurry

Standard

vegan

Eine etwas ungewöhnliche Mischung, aber wirklich super lecker! 🙂

image

1/2 Zucchini,  längs geviertelt und in Scheiben
150 g Kichererbsen, Dose
1 reife Banane,  längs halbiert und gestückelt
100 g Tofu (natur),  in kleinen Würfeln
Etwas dunkle Sojasoße
Etwas Hoisin Sauce
Etwas Sesamöl
1/2 TL Currypaste,  rot
Currypulver, Ingwerpulver,  Koriander, Salz, Pfeffer, Chilliflocken
Etwas Kokosmilch, wenn man mag

Tofu in etwas Öl anbraten und mit Sojasoße ablöschen. Hitze etwas reduzieren und die Zucchini hinzugeben. Wenn diese glasig sind,  Kichererbsen dazu geben und ein paar Minuten mitbraten.

Das ganze dann mit Currypulver bestäuben, restliche Gewürze hinzugeben, gut durchmischen und kurz köcheln lassen.

Zum Schluss mit Kokosmilch und Hoisin Sauce abschmecken und die Bananenstücke unterheben. Kurz noch einmal warm werden lassen, fertig!

Als Beilage passt super Langkornreis,  wie Basmati oder Jasmin.

Traut euch 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s