Asiatische Nudelpfanne

Standard

vegan

1 Portion

Einfach & schnell gemacht 🙂

image

50 g Hsing-fu Nudeln, in heißem Wasser und Gemüsebrühe 15 Minuten eingeweicht
1 Karotte, gestiftelt
1/2 Paprika, gewürfelt
50 g Kichererbsen,  Dose
100 g Naturtofu,  gewürfelt und in Sojasosse eingelegt
1 Knoblauchzehe
2 – 3 EL Hoisin-Sauce
Paprikapulver,  Chilliflochen, Koriander

Der Tofu sollte mindestens zwei Stunden vor Verwendung eingelegt und anschließend separat angebraten werden. Allerdings kann man auch gut Räucher- oder vorfrittierten Tofu nehmen.

Gemüse mit Knoblauch in einer heißen Pfanne anbraten. Hitze senken und mit der Hoisin-Sauce ablöschen. Tofuvund abgetropften Nudeln hinzu geben und gut vermengen.  Nach Bedarf würzen, fertig!
Das Gemüse sollte noch knackig sein. Alternativ passen dazu auch gut Auberginen und/oder Kidneybohnen.  Falls es nicht vegan sein muss/kann, passte auch gut noch Rührei unter das ganze gemischt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s