Gebratene Polenta mit Kichererbsengemüse

Standard

2 Portionen

image

Für die Polentabratlinge:

86 g Polenta, instant
400 ml gesalzenes Wasser
1 TL Margarine
1 EL geriebenen Käse (vegan)
Pfeffer, Muskat

Für das Gemüse:

1 rote Paprika, gewürfelt
1 kleine Zucchini
140 g Kichererbsen, Dose
1 Knoblauchzehe
1 Tomate, ohne Schale, gewürfelt
1 TL Tomatenmark
Etwas Gemüsebrühe (ca. 40 ml)
Chillipulver, Salz, Pfeffer, Petersilie

Polenta in das kochende Salzwasser einrieseln und unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Danach sofort vom Herd nehmen und den Käse sowie die Margarine unterrühren. Mir Pfeffer und Muskat abschmecken.

Die noch warme Polentamasse etwa fingerdick auf ein Backblech mit Backpapier streichen und vollkommen erkalten lassen.

Die kalte Masse in ca. 5 cm große Stücke schneiden und von beiden Seiten anbraten.

Zuerst den Knoblauch,  dann die Zucchini in einem Topf mit etwas heißem Öl kurz anbraten. Dann die Kichererbsen und zuletzt die Paprika und Tomate  +  Tomatenmark hinzugeben und 2 – 3 Minuten braten lassen. Würzen nicht vergessen.

Mit der Gemüsebrühe ablöschen und auf schwacher Hitze köcheln lassen,  bis die Flüssigkeit so gut wie weg ist. Vor dem Servieren nich etwas gehackte Petersilie untermischen 🙂

Richtig leckere & gesunde kalorienarme Mahlzeir vor allem für heiße Tage!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s